J. Vedder via Email

Die Wut ist da. Aber ein besonnenes Handeln und nicht blanker Aktionismus wären ratsam.