Zurück zur Übersicht

Chef’s Insider

KW28 - 12.07.2016

Lieblingsrezept von Ludwig Erhard: Rote Linsensuppe

Rezept ausdrucken

Zutaten

  • 1 weiße Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre
  • 1 EL Olivenöl
  • 150 g rote Linsen
  • 4 getrocknete Tomaten in Öl
  • 1 EL weißes Mandelmus
  • 1 TL Agavendicksaft
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL jodiertes Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • ¼ Bund Basilikum
  • ¼ Bund Oregano
  • ½ Chilischote
  • 40 g Haselnusskerne
  • 2 EL Haselnussöl

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und grob hacken. Möhre schälen, in
grobe Stücke schneiden. Olivenöl in einem mittelgroßen Topf erhitzen.
Zwiebel, Knoblauch und Möhre darin ca. 3 Minuten anbraten.

Linsen und 900 ml Wasser hinzufügen, im geschlossenen Topf ca. 8 Minuten bei starker Hitze kochen. Anschließend mit 1 getrockneten Tomate, Mandelmus und
Agavendicksaft pürieren, evtl. noch etwas Wasser zugießen. 1 EL Zitronensaft
hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter waschen, trocken
schütteln, fein hacken. Chilischote entkernen, Trennhäute entfernen,
waschen, Chili fein hacken. Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett 3 Minuten
anrösten, grob hacken.

Die restlichen getrockneten Tomaten fein hacken. Vorbereitete Zutaten in einer Schale mit Haselnussöl und 1 EL Zitronensaft mischen, salzen und pfeffern. Suppe in Schale geben und mit Kräuter-Nuss-Mischung toppen.

Chef's Insider Tipp

Wenn Sie Lust auf eine andere Einlage in Ihrer Suppe haben, empfehle ich bei der Linsensuppe etwas Bauchspeck, in feine Würfel geschnitten und kross gebraten oder auch abgekochte Linsen und Gemüsebrunoise.