Zurück zur Übersicht

Chef’s Insider

KW01 - 05.01.2016

Lieblingsrezept von Gloria Fürstin von Thurn und Taxis: Gebackene Herzkirschen mit Whisky-Sahne

Rezept ausdrucken

Zutaten

Für die Kirschen
  • 36 große Herzkirschen mit Stiel
  • 60 g Marzipanrohmasse
  • 3 TL Kirschwasser
  • etwas Keimöl zum frittieren
  • 100 g braunen Rohrzucker
  • Minzblättchen
Für die Whisky-Sahne
  • 150 g Creme double
  • 150 g Schlagsahne
  • 60 g Puderzucker
  • 6 cl Whisky
Für den Bierteig
  • 50 g Butter
  • 190 g Mehl gesiebt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 250 ml helles Bier
  • 2 Eigelb
  • 3 Eiweiß

Zubereitung

Die Kirschen
Die Kirschen waschen und vorsichtig von unten aufschneiden, jedoch nicht ganz abschneiden. Die Steine entfernen und aus der Marzipanrohmasse kleine Kugeln drehen, die anstatt der Kerne in die Kirschen eingesetzt werden. Den Deckel wieder leicht andrücken.

Die Whiskey-Sahne
Creme double und Schlagsahne mit Puderzucker leicht schaumig schlagen und mit dem Whisky abschmecken.

Der Bierteig
Die Butter schmelzen und abkühlen lassen. Das Mehl, Salz, Zucker, Bier und das Eigelb zu einem glatten Teig verrühren.
Das Eiweiß cremig schlagen und nach dem zugeben der Butter vorsichtig unterheben.

Fertigstellen
Die Kirschen durch den Bierteig ziehen und bei 170° in heißem Öl goldbraun backen. Mit den Minzblättchen ausdekorieren und auf die Whisky-Sahne setzen.

Chef's Insider Tipp

Die Whisky Destillerie SLYRS am Schliersee, setzt seit 1999 Maßstäbe in Sachen Whisky. Aus bestem bayerischem Getreide, alpinen Quellwässern werden hier dreijährige Single Malt Jahrgangs Whisky und vieles mehr gebraut. Das Finishing im PX Fass wurde 2014 in London bei den World Whisky Awards als „Bester Single Malt Whisky Europas“ ausgezeichnet.