Zurück zur Übersicht

Chef’s Insider

KW25 - 15.06.2015

Makrele à la plancha – Zu 40 Jahren „Der Weiße Hai“ von Steven Spielberg

Rezept ausdrucken

Zutaten

  • 600 g küchenfertige kleine Makrelen (Lisette)
  • 1 Zucchini, geschnitten in 5 mm dicke Scheiben
  • 1 rote Paprikaschote, geviertelt ohne Kerne, in 5 mm dicken Streifen
  • ½ Fenchel, geviertelt ohne Strunk, 2 mm dick auf dem Gemüsehobel geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, geschält, geachtelt
  • 8 Kirschtomaten, halbiert
  • 2-3 Sträußchen Basilikum
  • 2 EL schwarze Oliven ohne Stein in Öl
  • 10 Scheiben San Daniele Schinken, dünn geschnitten
  • Saft von 1 Zitrone
  • Olivenöl

Zubereitung

Die vorbereiteten Gemüse auf ein geöltes Backblech geben und in den auf 180°C vorgeheizten Backofen schieben. Nach circa 15 Minuten den Ofen ausschalten und die Makrelen 5-8 Minuten im Ofen ziehen lassen. Nun mit dem geschnittenen Basilikum bestreuen, alles salzen und mit Olivenöl, Zitronensaft und schwarzen Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Makrelen vor dem Servieren mit dem San Daniele Schinken belegen. Dazu passt hervorragend Weißbrot oder Reis.

Chef's Insider Tipp

Alternative zu der doch sehr geschmacksintensiven Makrele wären circa 2 cm dicke Tranchen vom Wildlachs ohne Haut und Gräten oder auch küchenfertige Rotbarbenfilets mit Haut und ohne Gräten. Wer gar keinen Fisch mag, kann auch etwa 5 mm dick geschnittene Scheiben von der Putenbrust auflegen. Für Vegetarier gibt es auch eine Alternative. Über die noch heißen Gemüse Büffelmozzarella zupfen und das Ganze nochmal kurz im Ofen erhitzen, so dass der Mozzarella leicht zerläuft und schon entsteht sowas wie eine kohlenhydratfreie Pizza.