Zurück zur Übersicht

Chef’s Insider

KW15 - 08.04.2015

Manjari-Topfensoufflé – Die Antwort auf den New Yorker Cheesecake

Rezept ausdrucken

Zutaten

  • 200g Magerquark 20%
  • Mark von ½ Vanilleschote
  • 3 Eigelb
  • 3 Eiweiß
  • 60 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Abgeriebene Schale von ½ Bio-Zitrone
  • 2 gehäufte EL grob gehackte Manjari-Zartbitterkuvertüre
  • Etwas Butter zum Einfetten der Souffléformen
  • Etwas Zucker zum Ausstreuen der Souffléformen

Zubereitung

Den Quark mit Vanillemark, Zitronenschale, Salz und Eigelb verrühren. Eiweiß mit Zucker zu einem festen Schnee aufschlagen und zusammen mit der grob gehackten Kuvertüre in die mit Butter eingefetteten und sorgfältig mit Zucker ausgestreuten Formen einfüllen. Die Souffléformen bis ungefähr 4mm unter den Rand befüllen und im circa 190°C heißen Ofen, auf mittlerer Schiene im Wasserbad bei Ober- und Unterhitze 15-20 Minuten, backen.

Das Soufflé kann so gegessen werden oder natürlich klassisch mit Erdbeersauce serviert werden. Für die Erdbeersauce Erdbeeren mit Puderzucker, etwas Zitronensaft, ein wenig Grand Marnier pürieren. Wer es feiner mag, sollte das Püree noch durch ein Sieb streichen.

Chef's Insider Tipp

Die Schokoladeneinlage kann noch mit Heidelbeeren ergänzt werden, dann würde ich aber auf die Erdbeersauce verzichten. Die New Yorker sind sich übrigens nicht einig, welcher der allerbeste Cheesecake ist. Aber der wohl bekannteste, ist von "Junior's" aus Brooklyn. Den Laden gibt es schon seit 1950 und sollte bei Gelegenheit schon mal aufgesucht werden, um beim New York Cheesecake mitreden zu können. www.juniorscheesecake.com.