Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen: Morning-Briefing-Gewinnspiel „eBike“ 2016

Das Handelsblatt verlost folgende Preise unter allen monatlichen Teilnehmern.

Preise: Es werden insgesamt zwei eBikes der Marke Kalkhoff „Integrale 10 (10-G)“ verlost – jeden Monat wird ein eBike verlost.

Eine Barauszahlung ist nicht möglich.

Durch eine Teilnahme an der Verlosung akzeptiert der Teilnehmer ausdrücklich die im Folgenden erläuterten Teilnahmebedingungen:

  1. Verlosung unter allen Teilnehmern am Handelsblatt-Morning-Briefing-GewinnspielDas Gewinnspiel wird von der Handelsblatt GmbH, Kasernenstr. 67, 40213 Düsseldorf, Postfach 10 11 02, 40002 Düsseldorf (Veranstalter) veranstaltet.
  2. Teilnahme
    1. Teilnahmeberechtigt am Gewinnspiel ist jeder, der das 18. Lebensjahr vollendet hat und seinen ständigen Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland hat. Mitarbeiter der Handelsblatt GmbH und verbundener Gesellschaften sowie deren Angehörige sind von der Gewinnspielteilnahme ausgeschlossen.
    2. Für das Gewinnspiel müssen die Teilnehmer bis zum 30.06.2016, 23:59 Uhr (1. eBike) beziehungsweise vom 01.07.2016, 00:00 Uhr bis zum 31.07.2016, 23:59 Uhr (2. eBike) über die Landingpage www.morningbriefing.handelsblatt.com/loslegen/ am Morning-Briefing- Gewinnspiel teilnehmen. Dazu müssen die Teilnehmer ihre Kontaktdaten vollständig und zutreffend auf dem Kontaktformular angeben.
    3. Für die Richtigkeit der angegebenen personenbezogenen Daten ist der Teilnehmer verantwortlich. Der Gewinner wird per E-Mail und/oder telefonisch informiert.
  3. Ausschluss vom Gewinnspiel
    1. Die Handelsblatt GmbH behält sich das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen.
    2. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen Gewinne auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.
  4. Durchführung und Abwicklung
    1. Zwischen allen Teilnehmern mit vollständigen und wahrheitsgemäßen Angaben im Kontaktformular werden die angegebenen Preise verlost.
    2. Die Ziehung und die schriftliche Benachrichtigung des Gewinners erfolgt für den jeweiligen Monat am Anfang des folgenden Monats. Die Ziehung für Juni erfolgt unter allen Teilnehmern, die im Juni am Gewinnspiel teilgenommen, die Ziehung für Juli unter allen Teilnehmern, die im Juli teilgenommen haben. Der Gewinner kann auf den Internetseiten der Handelsblatt GmbH und verbundener Gesellschaften sowie im Newsletter Handelsblatt Morning Briefing namentlich veröffentlicht werden.
    3. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt, wenn die Übermittlung des Gewinns nicht innerhalb von sechs Monaten nach der ersten Benachrichtigung über den Gewinn aus Gründen, die in der Person des Gewinners liegen, erfolgen kann.
    4. Die im Rahmen des Gewinnspiels als Preise präsentierten Leistungen und Gegenstände sind nicht zwingend mit den gewonnenen Leistungen und Gegenständen identisch. Der Veranstalter kann eine der als Preis präsentierten Leistungen gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte auswählen.
    5. Der Anspruch auf den Gewinn oder einen etwaigen Ersatz kann nicht abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  5. Gewährleistung und Haftung

Die Handelsblatt GmbH haftet nicht für Sach- und Rechtsmängel der Preise.

Die Handelsblatt GmbH haftet ferner nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, durch unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an dem Gewinnspiel entstehen können, es sei denn, dass solche Schäden von Handelsblatt GmbH (deren Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung von Kardinalspflichten herbeigeführt werden. Unberührt bleibt die Haftung für Schäden durch die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie nach dem Produkthaftungsgesetz.

  1. Vorzeitige Beendigung des GewinnspielsDie Handelsblatt GmbH behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht die Handelsblatt GmbH insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, kann die Handelsblatt GmbH von dieser Person Ersatz des entstandenen Schadens verlangen.
  2. Datenschutz
    1. Der Teilnehmer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die angegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Abwicklung des Gewinnspiels, auch mittels Fernkommunikationsmitteln, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Sofern die Werbeeinverständniserklärung vom Teilnehmer abgegeben wurde, werden die angegebenen Daten des Teilnehmers auch über die Dauer des Gewinnspiels hinaus gespeichert.
    2. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, per schriftlichem Widerruf (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail an kundenservice@vhb.de) gegenüber der Handelsblatt GmbH die Einwilligung in die Speicherung und Nutzung zur Gewinnspielabwicklung aufzuheben und damit von der Gewinnspielteilnahme zurückzutreten.
  3. Sonstiges
    1. Soweit der Rechtsweg nicht ausgeschlossen ist, findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.
    2. Sollten einzelne dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bedingungen hiervon unberührt.
    3. Die Teilnahmebedingungen dürfen von der Handelsblatt GmbH jederzeit ohne Vorankündigung und Angabe von Gründen geändert werden. Ergänzungen und Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Stand: Juni 2016